IT’s JOINTLY (work in progress)

Wir entwickeln eine skalierf├Ąhige, KI-basierte Verwaltung f├╝r Bildungs- und Wissensinhalte.

Organisationen und Personen, die Lern- und Wissensinhalte bereitstellen, sammeln und kuratieren, k├Ânnen damit die Inhalte f├╝r ihre Zielgruppe und f├╝r nationale und andere Bildungs-Vernetzungsinfrastrukturen bereitstellen.

Ein Teilprojekt der Nationalen Bildungsplattform (NBP)

Unser Vorhaben

Wie kann k├╝nstliche Intelligenz helfen, gro├če Mengen an Bildungsdaten so zu verwalten, dass sie zur richtigen Zeit, am richtigen Ort gefunden werden k├Ânnen?

Damit Inhalte digital gut gefunden werden k├Ânnen, brauchen sie gute Metadaten. Diese Metadaten sind wie ein Ordnungssystem in einer Bibliothek. Sie sorgen einerseits daf├╝r, dass ein Inhalt ins richtige Regal an die richtige Stelle einsortiert wird. Andererseits geben sie Orientierung daf├╝r, dass jemand, der nach einem solchen Inhalt sucht, ins richtige Regal greift.

Diese Metadaten h├Ąndisch zu erstellen ist f├╝r die riesige F├╝lle an vorhandenen Bildungsinhalten kaum zu bewerkstelligen. Die Idee von IT’s JOINTLY ist, mit Hilfe einer gezielt trainierten K├╝nstlichen Intelligenz diese Aufgabe zu skalieren und zugleich erprobte Qualit├Ątsstandards zu lernen und einzuhalten.

Die drei Motoren des IT’s JOINTLY Projekts

Redaktionsnetzwerk

Im Redaktionsnetzwerk werden Inhalte gesammelt, kuratiert und die Arbeit der KI gepr├╝ft. Mit den R├╝ckmeldungen der Fachleute lernt die KI (human in the loop-Ansatz). Besonders am Herzen liegen uns OER-Inhalte mit freier Lizenz.

Inhalteerschlie├čung

Hier werden die Metadatensysteme gebaut und getestet, die daf├╝r sorgen, dass die Inhalte gefunden werden k├Ânnen. Unterschiedliche Quellen, verschiedene Standards, zahlreiche Nutzerbedarfe m├╝ssen hier ber├╝cksichtig werden.

Software

Hier schl├Ągt das Herz des Projekts. Auf Basis der Open Source Software edu-sharing entsteht die Maschinerie der KI-basierten Verwaltung f├╝r digitale Bildungsinhalte – Redaktionsumgebung, Crawler, K├╝nstliche Intelligenz, u.v.m.

Unsere Motivation

(Digitale) Bildung lebt von den vielen innovativen Inhalten und Ideen aus der praktischen Arbeit zwischen Lehrenden und Lernenden. Neue Materialien f├╝r die Gestaltung einer Schulstunde,┬á Ideen f├╝r Hochschulseminare, Formen von Aus- und Weiterbildung werden ausprobiert, weiterentwickelt und werden schlie├člich zu neuen Lehr- und Lernszenarien.

Leider bleiben diese Innovationen oft innerhalb der Umfelder, in denen sie entstehen. Bisherige Vernetzungsl├Âsungen erm├Âglichen es nicht, ├╝ber alle Bildungsbereiche, Plattformen und Formate hinweg, gute Ideen, Informationen, Angebote und Materialien auszutauschen.

Das aktive Teilen, Nutzen und Mitgestalten hat unter anderem im Rahmen der Open Educational Ressources Bewegung erst in den vergangenen Jahren Fahrt aufgenommen.

Mit unserer Arbeit wollen wir einen digitalen Ort entwickeln, an dem Wissen unkompliziert gesammelt, sortiert, gepr├╝ft und verbreitet werden kann. Damit wollen wir auch dazu beitragen, eine Kultur des Austauschs zu f├Ârdern und freie Bildung ├╝ber alle Bildungsbereiche zu erm├Âglichen.

Auf diese Fragen wollen wir Antworten finden

Wie machen wir nutzergenerierte Ideen, Materialien und Angebote aus der Bildungspraxis ├╝ber die Plattformen hinaus auffindbar, in denen sie entstanden sind?

Sichtbarkeit

Wie erm├Âglichen wir Kooperationen an diesen Bildungsinhalten, in verschiedenen Nutzerszenarien von klar definierten Gruppen bis hin zu offen f├╝r alle, die mitmachen wollen?

Kooperation

Wie gestalten wir neuartige Kuratierungsm├Âglichkeiten, die moderne Technologien wie K├╝nstliche Intelligenz nutzen und vorhandene Akteur*innen einbeziehen?

Qualit├Ąt

├ťber uns

Das Kooperationsprojekt IT’s JOINTLY ist ein Teilprojekt der Nationalen Bildungsplattform (NBP). Im Rahmen des Projektes werden technische und redaktionelle Ans├Ątze aus vorherigen Projekten im Kontext der Nationalen Bildungsplattform, ÔÇ×JOINTLY4OERÔÇť, ÔÇ×WirLernenOnlineÔÇť und ÔÇ×BOERDÔÇť, weiterentwickelt. Die im Projekt entwickelte Software wird in die edu-sharing-Open-Source-Software ├╝bernommen und damit f├╝r andere L├Âsungen zur Contentverwaltung nachnutzbar sein.

Alle Partner des Projektes haben langj├Ąhrige Erfahrung im Bereich der Bildungsinfrastruktur-Entwicklung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.